Tag Archives: Einrichtung

Platten oder Alternativen?

Aus der Sicht von Menschen, die umweltkrank sind, sind keramische Bodenplatten die ideale Wohnungsausstattung. Unter Betroffenen gibt es einen regen Austausch darüber, welche Art des Bodenbelags am gesundheitsverträglichsten ist. Dieser Aspekt ist den Herstellern von Plättlis gar nicht bewusst. Daher werben sie auch nicht in diese Richtung.

Gesundheitswert ist oberstes Gebot

Aus Sicht von umweltkranken Menschen sind Bodenbeläge nach Ihrem potenziellen Gesundheitsrisiko zu beurteilen. Bei Teppichböden ist zum Beispiel die Belastung mit Mottenschutzmitteln und anderen Chemikalien ein Grund, warum man sich als Umweltkranker dagegen entscheidet. Noch schlimmer sind für Umweltkranke die Reinigungsmittel, die man aufbringen muss. Es sind Fälle bekannt, bei denen nach einer Teppichreinigung die komplette Wohnung mit Duftstoffen und Chemikalien verseucht war. Der Teppichboden musste entfernt werden. Mit Bodenplatten wäre das nicht passiert. Problematisch ist, dass man eine Mietwohnung damit nicht ausstatten dürfte. Hier sind nur in Nassräumen Fliesen verlegt. In einem Eigenheim sind Keramikplatten aber das Mittel der Wahl. Es empfiehlt sich, beim Kauf gleich einige Keramikplatten mehr zu ordern. So hat man später die richtige Sorte zum Ersetzen defekter Platten vorrätig.

bodenplatten

Laminat oder nicht?

Holzböden sind an sich keine Gefahr für umweltkranke Menschen. Man muss sie jedoch abschleifen und lackieren. Neu verlegte Holzböden sind meistens unverträglich für Menschen, die sensibel auf Chemikalien oder Holzschutzmittel reagieren. Laminat ist aus Sicht umweltkranker Menschen keine Alternative. In Wohnungen mit Laminatböden sind jahrelange Geruchsbelästigungen zu vermelden, auf die selbst gesunde Menschen empfindlich reagieren. Laminat mag zwar preisgünstiger sein als ein Holzboden oder ein keramischer Bodenbelag. Es kann aber sein, dass man die Investition hinterher bedauert. Die Investition in dekorative Wandplatten oder keramische Bodenbeläge hat noch kein Umweltkranker bedauern müssen. Fliesen überzeugen durch Langlebigkeit, hohe Belastbarkeit und bestes Reinigungsverhalten. Sie bedürfen keiner raumluftbelastenden Reinigung oder Nachbearbeitung. Über die Raumluft machen sich viele gesunde Menschen kaum je Gedanken.